LIFE 2 - Vernetztes Arbeiten in Wirtschaft und Gesellschaft - die Studie

Vernetztes Arbeiten in Wirtschaft und Gesellschaft

Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) prägen und transformieren unsere Arbeitswelt. Infrastruktur, Software und Prozesse verschmelzen immer mehr zu integrierten Services und Lösungen, die das Arbeiten erleichtern und neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Welchen Einfluss die zunehmende Nutzung dieser Technologien auf die Arbeitswelt hat, damit beschäftigt sich diese Studie. Die Betrachtung erfolgt dabei auf mehreren Ebenen: gesamtwirtschaftlich, für einzelne Unternehmen und für den einzelnen Arbeitsplatz.

„LIFE 2 – Vernetztes Arbeiten in Wirtschaft und Gesellschaft“ ist die zweite Studie der Studienreihe „LIFE“, die verschiedenen Trends in der Telekommunikation nachgeht. Konzipiert und realisiert wurde die vorliegende Studie von Professor Dr. Tobias Kretschmer, Direktor des Institutes für Kommunikationsökonomie der Ludwig-Maximilians-Universität München, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungs- und Strategieberatungsunternehmen zehnvier.